Porzellanfabrik Kalk in Eisenberg/Thüringen • Kabaretts, Menagen, Schalen • Formen, Dekore, Porzellanmarken

Abbildungen aus einem Händlerkatalog aus den 1930er Jahren (Feb. 1935) (Seiten 11, 12)

Kabarett
3 teilig
Kabarett
2 teilig
Zuckerschale
A1 = 8½ cm ∅
A2 = 7    "  ∅
Knochenschale
19 cm lang
Senfmenage G
Senfmenage G
mit Einsatz
Senfmenage T
Senftopf T
mit Löffel
Pfeffer und Salz G
Pfeffer und Salz F
Pfeffer und Salz glatt
Buttersauciere
Inhalt 0,10 Liter

Abbildungen aus einem Katalog aus Mitte der 1930er Jahre (Blätter 7, 8) teils dekoriert



Knochenschale   .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 19 cm lang
Kabaret, 3 tlg. .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .   Durchm. 28 cm
   „     2 tlg. .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .      25 cm lang
Senfmenage      T
Senftopf        T
Senfmenage      G mit Einsatz
Senfmenage      G ohne Einsatz
Pfeffer u. Salz F
Zuckerschale    A1 .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .    Durchm. 8 cm
      „         A2 .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .       „    7  „
      „         A3 .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .       „    6  „
Buttersauciere  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  Inhalt 0,10 Liter

Bekannte Porzellanmarken

Die Kalker Porzellanmarke findet sich nicht durchgängig auf allen Geschirrteilen bzw. Dekorserien. So finden sich auf Eierbecher nur ganz selten handgemalte unterglasurblaue Pfeile, während aufglasurdekorierte keine Marke tragen. Die Firmenzuordnung ist aufgrund fehlender alleinstellender Merkmale der Form nicht zuverlässig möglich, lediglich anhand weniger alleinstellender Dekorvariationen.
rechtwinkelig gekreuzte Pfeile, unterglasur

Dekorationsbeispiele


© 2011