Porzellanfabrik Kalk in Eisenberg/Thüringen • Firmengeschichte • Porzellanmarken • Exkurs über Porzellanmarken anderer Firmen auf Kalker Porzellan

Informationen

Geschirrherstellung und Dekoration müssen nicht zwingend in der gleichen Firma erfolgen. Weißporzellan wurde von Porzellanmalern aufgekauft, dekoriert und weiterverkauft. Dadurch ergeben sich teils zweierlei Markungen, oftmals aber nur die Porzellanmarke des Dekorateurs; letztere ist dann immer auf der Glasur.
 
Porzellanmarken auf der Glasur Bei Porzellanmalereien befindet sich die eigene Herstellermarkung stets auf der Glasur sitzend. Auf die hier gelisteten Marken trifft dies zu. Eine Zuordnung zu einem Dekorationsbetrieb ist bislang nicht gelungen.
 
Siegelartig mit Amphore, innenliegend »H & M«
Firma:
unklar
Marke:
Siegelartig
Amphore
»H & M« (innenliegend)
Zusatz:
-
aufgetragen:
aufglasur
Farbe(n):
golden
verwendet (vermutlich, maximal):   
ca. 1930er Jahre
verwendet, wahrscheinlich:
Mitte bis Ende der 1930er Jahre
sonstiger Zusatz:
-
Varianten (als Bilder):
-
 
Anmerkungen:
(1) Geschirrformen von Kalk • Tasse der Form »464« mit Tasse und Untertasse mit Kindermotiven — Beispiel(e): Tasse 464: Zum Geburtstag; Kindermotive: musizierende Kinder.
 
Schild umschlossen mit Laubkranz
Firma:
unklar
Marke:
Schild
umschlossen mit Laubkranz
(das diagonale Band im Schild enthält die Buchstaben »A. U. H. P.« - soweit erkennbar)
Zusatz:
-
aufgetragen:
aufglasur
Farbe(n):
grün
verwendet (vermutlich, maximal):   
nach 1945 und vor 1960
verwendet, wahrscheinlich:
nach 1945 und vor 1960
sonstiger Zusatz:
-
Varianten (als Bilder):
 
Anmerkungen:
(1) Geschirrformen von Kalk • Form »Irene« Kaffeekanne, Milchkännchen, Zuckerdose mit orangebraunem Fond und grünem Rand — Beispiel(e): Irene: Kaffeekanne, Milchkännchen, Zuckerdose mit orangebraunem Fond und grünem Rand oder Irene: Milchkännchen, Zuckerdose mit Blumengebinde, brauner Rand.
 
Laubkranz
Firma:
unklar
Marke:
Laubkranz
Zusatz:
-
aufgetragen:
aufglasur
Farbe(n):
grün
verwendet (vermutlich, maximal):   
nach 1945 und vor 1960
verwendet, wahrscheinlich:
nach 1945 und vor 1960
sonstiger Zusatz:
Marke auch mit F und oder ohne Krone bekannt (Unterscheidungsmerkmal?).
Varianten (als Bilder):
-
 
Anmerkungen:
(1) Geschirrformen von Kalk • Form »Irene« mit Tasse (#2), Untertasse und Teller (19 cm) mit Blümchen auf Glasur dekoriert und Goldrand — Beispiel(e): Gedeck, Irene: Kindermotiv (Mokkageschirrteile) mit Blaurand.
 
»F« umschlossen mit Laubkranz
Firma:
unklar
Marke:
»F«
umschlossen mit Laubkranz
Zusatz:
-
aufgetragen:
aufglasur
Farbe(n):
grün
verwendet (vermutlich, maximal):   
nach 1945 und vor 1960
verwendet, wahrscheinlich:
nach 1945 und vor 1960
sonstiger Zusatz:
Marke auch mit Krone bekannt (Unterscheidungsmerkmal?).
Varianten (als Bilder):
-
 
Anmerkungen:
(1) Geschirrformen von ???: der Form »???« • Teller (19 cm) mit Blümchen auf Glasur dekoriert und Goldrand — Beispiel(e): Teller (Form unbekannt): Blümchen (rosarot) mit Goldrand.
 
»F« umschlossen mit Laubkranz und Krone darüber
Firma:
unklar
Marke:
Krone
Laubkranz (unterhalb)
»F« (im Laubkranz)
Zusatz:
-
aufgetragen:
aufglasur
Farbe(n):
grün
verwendet (vermutlich, maximal):   
nach 1945 und vor 1960
verwendet, wahrscheinlich:
nach 1945 und vor 1960
sonstiger Zusatz:
Marke auch ohne Krone bekannt (Unterscheidungsmerkmal?).
Varianten (als Bilder):
-
 
Anmerkungen:
(1) Geschirrformen von Kalk • Form »Irene« mit Tasse (#2), Untertasse und Teller (19 cm) mit Blümchen auf Glasur dekoriert und farbigen Randlinien. — Beispiel(e): Gedeck, Irene: Blümchen (blau, grau, rot) mit blauer und roter Randlinie.
 
 

Quellennachweis/Zitation

Quelle

Markenfotos: Eigenes Archiv.
 

Zitation

 
 
 
©  2012  – 
by Günther Schleu
Zuletzt aktualisiert:
Hier abgebildete Geschirrteile und Firmen­unterlagen stehen derzeit nicht zum Verkauf oder Tausch.