Hauptseite über die Porzellanfabrik Reinecke in Eisenberg/Thüringen

Informationen

Die Porzellanfabrik Reinecke versteht sich als Nachfolger der Mühlbergischen Porzellanfabrikgründung im Jahr 1796. 1960 ging die Porzellanfabrik ein in die VEB Porzellanwerke Eisenberg, Fortuna.
 

Dekorationsbeispiele / Inhaltsverzeichnis (Sitemap)

 
 

Quellennachweis/Zitation

Quelle

.
 

Zitation

 
 
 
 

۞ Links im WWW zum Thema „Reinecke-Porzellane“ Bitte beachten: Keine Haftung für Inhalte fremder Internetseiten

Dekor: unterglasurblau
bisher nichts bekannt.

Dekor: andere
bisher nichts bekannt.

Suchmaschine Google
Google: Reinecke+Porzellan ..|.. Google: Reinecke+Eisenberg
©  2008  – 
by Günther Schleu
Zuletzt aktualisiert:
Hier abgebildete Geschirrteile und Firmen­unterlagen stehen derzeit nicht zum Verkauf oder Tausch.